Aszendent Mars

Aus Rickipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aszendent Mars ist ein sechsteiliges Spinoff (plus eine Sonderfolge) der Hörspielserie Rick Future – und gleichzeitig das erste kommerzielle Hörspiel der Reihe. Die Grundgeschichte beruht auf dem ehemaligen Rick Future Extra: Projekt Tantalus ist jedoch wesentlich größer angelegt, wodurch die Serie diesen wichtigen Abschnitt im Leben von Rick Future ausführlich beleuchten kann. Die Skripte der Serie stammen von Dane Rahlmeyer, produziert werden sie von Sven Matthias. Die Musik steuert Tim Gössler bei. Die Cover werden von Colin M. Winkler gezeichnet.

Story

2378: Die Erde ist tot, der Mars die letzte Zuflucht der Überlebenden. Ein Ort der Lügen, Verschwörung und Korruption, mit eiserner Hand beherrscht von der neuen Regierung unter der Gouverneurin Maria Da Silva. Der junge Rick Future ist auf dem roten Planeten gestrandet. Er träumt von den Sternen und einer besseren Zukunft. Doch es ist ungewiss, ob er diese überhaupt erleben wird. Auf dem Mars gibt es einige wenige, die es wagen, sich gegen die Herrschaft der Gouverneurin aufzulehnen: Die Männer und Frauen der Widerstandgruppe Aszendent Mars.

Auch Rick Future, ein Waise aus den Slums der Marskolonie Trillidos, schließt sich ihrem Kampf an und riskiert tagtäglich sein Leben für die Freiheit des roten Planeten – ohne etwas von dem Geheimnis zu ahnen, das sich seit Jahrtausenden unter der Oberfläche des Mars verbirgt. Ein Geheimnis, das über die Zukunft der Menschheit entscheiden wird.

Folgenübersicht

Weiterfühendes


Quelle

FAQ auf rick-future.de